Offener Raum


Offener Raum ist ein Begriff aus der Gestalt-Therapie. Der offene Raum ermöglicht, dass Anliegen aus der Gruppe behandelt werden und Vorrang vor einem geplanten Programm haben. Anliegen können sein: Eine persönliche Erklärung, eine Beziehungsklärung, eine fachliche Klärung , meist aber ein drängendes inneres Thema, welches dann in einer Einzelarbeit innerhalb der Gruppe bearbeitet werden kann. Der offene Raum trägt der Erfahrung Rechnung, dass es am effektivsten ist, wenn die Themen behandelt werden, die gerade in diesem Moment „obenauf“ sind, also drücken und drängen.