(20MBGA-GG1) Geschlossene Gruppe Kurs in Bensheim-Wilmshausen


Datum/Zeit
Date(s) - 28/01/2020 - 15/12/2020
19:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Bensheim

Kursleitung
Alfred Spill

Kategorien


Geschlossene Gruppe (20MBGA-GG1)

Die „MBGA geschlossene Gruppe“ soll die Gelegenheit geben, Themen wie Vertrauen, Stress, Angst, Selbstwertgefühl, Sinn von Arbeit, Familie, Religion, und mehr in der Gestalt unserer eigenen Lebenserfahrung auszudrücken und in den Mittelpunkt der Gruppe zu stellen. Keine theoretischen Betrachtungen, sondern direkte Arbeit damit, wie ich diese Themen in meinem Leben gerade jetzt antreffe oder sie mich treffen.

Wir alle bewegen uns in einer komplexen und dynamischen Welt, die uns Tag für Tag fordert, unseren Platz, unseren Weg und oft auch den Sinn in unserem Tun zu finden.

Wir erleben ein Wechselbad von Empfindungen und Gedanken, schwingen zwischen „jetzt ist es gut“ und „jetzt habe ich alles satt“ hin und her, mehrfach am Tag und oft auch in der Nacht.

Wir sind mehr und mehr auf der Suche nach etwas, von dem wir nicht wissen, was es ist. Das uns u. a. Stabilität, Sicherheit, Frieden geben soll. Finden können wir es nur im Hier und Jetzt und bei uns selbst. Die geschlossene Gruppe soll hier eine Hilfestellung geben, vom Sucher zum Finder zu werden.

Wir tragen alle ein ganz persönliches (Er-)Leben in uns, manche ein längeres, andere ein kürzeres. Und doch sagt die Zeit nichts darüber aus, WIE wir das Leben und uns in diesem Leben erfahren haben und erfahren. In welcher Weise wir den einzelnen Augenblicken des Lebens begegnet sind und begegnen – ob sie angefüllt waren von Liebe, Glück und Zuversicht oder Trauer, Angst, Verzweiflung.

So kann es unsere Aufgabe sein, uns selbst zu entdecken und besser kennen zu lernen. Um mehr Ruhe zu finden, Ausgeglichenheit, Balance, Sinn und Zufriedenheit. Jeder hat seine eigene Vorstellung davon, wie das aussehen könnte, seine eigene Wertung von dem, was wichtig ist, was fehlt oder was zu viel ist. Und selbst diese Vorstellung verändert sich immer wieder.

Wir können lernen, gegenwärtiger zu sein und uns mit all unseren Sinnen mehr und mehr für den Augenblick zu öffnen. Dadurch erhält unser Leben eine neue Intensität – und wir versetzen uns selbst in die Lage, unser Leben eigenverantwortlich zu gestalten. Augenblick für Augenblick.

Eine Gruppe mit festen Teilnehmern, die ähnliche Erfahrungen und Belastungen mitbringen, kann eine sichere, vertrauensvolle und lehrreiche Umgebung bieten, gemeinsam mehr über Ursachen, Wirkungen und Umgangsmöglichkeiten mit unseren persönlichen Anforderungen im Alltag zu erkunden. Und wer mag, ist eingeladen zur Veränderung seines Denkens und Tuns!

Für wen könnte ein solcher Abend hilfreich sein?

Sie beschäftigen sich mit einem oder mehreren der folgenden Themen:

  • Sie fühlen sich belastet durch übermäßigen Stress und suchen ein positiveres Lebensgefühl
  • Sie suchen besseren Umgang mit Ihrem Gedanken-Karussell
  • Ihr Schlaf ist nicht mehr erholsam
  • Sie suchen besseren Umgang mit Schmerzen oder belastenden Gefühlen, wie Angst und Ungeduld
  • Sie wünschen sich eine Steigerung des individuellen Körperbewusstseins
  • Sie experimentieren mit dem Erhalt körperlicher und seelischer Gesundheit
  • Sie suchen Hilfe für die Entwicklung neuer heilsamer Lebenseinstellungen
  • Erhaltung und Wiedergewinnung von Lebensfreude ist Ihnen wichtig

 

Kursleitung: Alfred Spill

Co-Leitung:  offen

 

Kurspreis: 210,- EUR für 10 Termine (insgesamt 26 Stunden), maximal 9 Teilnehmer

Voraussetzungen: Dies ist ein Vertiefungskurs für Teilnehmer, die einen MBSR Kurs oder einen ähnlichen Kurs abgeschlossen haben; oder eigene Erfahrung mit Gestalt-therapeutischer Einzel/Gruppenarbeit gemacht haben.

Anmeldung: Über die Homepage: www.drehpunkt-leben.de, oder durch E-Mail: info@drehpunkt-leben.de oder Telefon: 06251 780478

Ort: Drehpunkt-Leben Institut, Nibelungenstraße 309, 64625 Bensheim, 3. Eingang, Treppe hoch, Raum: ZEN

Termine:

(20MBGA-GG1) geschlossene Gruppe 2020

 

Kursleitung: Alfred Spill

Co-Leitung:  offen

 

Ort: Nibelungenstraße 309, 64625 Bensheim, 3. Eingang, Treppe hoch, Raum: ZEN

Termine geändert wegen Corona Virus:

28.01.2020 Di 19:00-21:30 2,5 h Wünsche und Sehnsüchte kreieren den Mangel
25.02.2020 Di 19:00-21:30 2,5 h Angst und wann sie mich beherrschen kann
24.03.2020 Di ver. 19:00-21:30 2,5 h Verschoben wegen Corona Virus
28.04.2020 Di ver. 19:00-21:30 2,5 h Verschoben wegen Corona Virus
26.05.2020 Di 19:00-21:30 2,5 h Polarität: Gelassenheit und Egal-sein
09.06.2020 Di neu 19:00-21:30 2,5 h Abgrenzung: wie schütze ich meinen inneren Raum?
23.06.2020 Di 19:00-21:30 2,5 h Veränderungen finden nur an der Grenze statt
Sommerpause
22.09.2020 Di 19:00-21:30 2,5 h Was beeinflusst mein Selbstwertgefühl?
06.10.2020 Di neu 19:00-21:30 2,5 h Mein Werte – Deine Werte
20.10.2020 Di 19:00-21:30 2,5 h Vertrauen ins Leben
24.11.2020 Di 19:00-21:30 2,5 h Lebenswichtige Berührungen
20.12.2020 So 09:00-12:00 3,0 h Ein Morgen im Schweigen

 

  1. Einsteiger in die Gruppe nach Kursbeginn bedürfen der Zustimmung aller festen Kursteilnehmer
  2. Die Themen sind ein vorbereiteter Vorschlag der Kursleitung, wir arbeiten an dem, was in der Gruppe zu Beginn eines Termins da ist.
  3. Die Themen können in Übereinstimmung jederzeit geändert werden.
  4. Die Termine finden statt, unabhängig von der anwesenden Teilnehmerzahl.
  5. Der Kursleiter kann eine*n Co-Trainer*in einbeziehen.

 

Format:

19:00 Ankommen in Stille
19:05 Eröffnungsrunde, Abklärung des Themas
19:15 Meditation
19:30 Arbeiten am Thema
20:30 Meditation
20:45 Abschlussrunde
21:00 Ende

 

 

Option:

Ein gemeinsamer Besuch einer Einführung in die Kontemplation mit Fernand Braun am Benediktushof in Holzkirchen (bei Würzburg). Jeder Interessent muss sich selbst zu diesem Kurs am Benediktushof anmelden. An- und Abreise kann mit Fahrgemeinschaften organisiert werden.

Kursnummer des Benediktushof: 20FB04

Preis: 140,- € für den Kurs, plus Übernachtung und Verpflegung

Termin: Freitag, 1.5.2020 ab 18:00 bis Sonntag 3.5.2020 bis 13:00

Anmeldung: Über die Homepage: https://www.benediktushof-holzkirchen.de/kursangebot

„Kontemplation ist der westliche, christlich-mystische Weg, der in die Erfahrung des göttlichen Urgrundes führt, in das Wesen jenseits aller Formen.“ (Willigis Jäger)

Kontemplation ist Einüben in den Augenblick, in die Gegenwärtigkeit des Lebens.

Es geht um eine tiefe Seinserfahrung, die das Rationale und Personale übersteigt. Zentrales Element der
Kontemplation ist das Sitzen in Stille, wie es in der christlichen Mystik durch die Jahrhunderte praktiziert
wurde. Dazu kommen achtsames Gehen, begleitende Einzelgespräche, Tönen und Rezitation spiritueller
Texte.

Alle Kontemplationskurse finden grundsätzlich im Schweigen statt.

 

Alle Termine finden in den Räumen des Drehpunkt-Leben Institut in Bensheim-Wilmshausen, Nibelungenstraße 309 (dritter Eingang, Treppe hoch, links) statt.

 

Bookings

Die Veranstaltung ist ausgebucht.