(21ASp-GG02) Gestalttherapeutische Gruppe


Datum/Zeit
Date(s) - 19/01/2021 - 25/01/2022
19:00 - 21:30

Kursleitung
Alfred Spill

Kategorien


Gestalttherapeutische Gruppe (21ASp-GG02)

Liebe Interessierte

Bei diesem Kurs kommen mehrere Teilnehmer in einer Gruppe zusammen und arbeiten dort gemeinsam an inneren Themen. Dabei wird die psychische und soziale Dynamik in der Gruppe genutzt, um Veränderungen anzuregen.

In der Gruppe berichten die Teilnehmer relativ frei oder vom therapeutisch geschulten Kursleiter angeregt über ihre Probleme und die damit verbundenen Gefühle.

Dabei erhalten sie von den anderen Teilnehmern eine Rückmeldung: etwa, wie diese die Probleme einschätzen oder welche Anregungen sie haben, um die Probleme zu entspannen. Jedem Teilnehmer steht es dabei frei, wie weit er sich öffnet und den anderen Teilnehmern Einblick in sein Inneres gibt.

Mithilfe der gestalttherapeutischen Herangehens-weise: „die innere Bühne nach außen zu bringen“ und der sozialen Dynamik in der Gruppe soll dem Einzelnen der Zusammenhang zwischen seinen aktuellen Gefühlen und Verhaltensweisen und ihren möglichen Ursachen deutlich gemacht werden.

Auf diese Weise kann er allmählich alternative, heilsamere Denk- und Verhaltensweisen entwickeln.

Es gelten bestimmte Regeln: zum Beispiel, dass der Kurs in einem geschützten Raum stattfindet und nichts, was in der Gruppe besprochen wird, an Außenstehende weitergegeben werden darf.

Auch für das Feedback gelten Regeln: So sollen die Gruppenmitglieder ihre Rückmeldung in Ich-Form geben, sie wertschätzend formulieren und eher beschreibende als bewertende Aussagen machen.

Die Gruppenarbeit wird eingebettet in Zeiten der Stille und Erkenntnis Meditation (Vipassana)

 

Für wen kann die geschlossenen therapeutische Gruppe hilfreich sein?

Sie bringen Bereitschaft mit, sich anderen Gruppenmitgliedern zu öffnen und offen zu sein für die Anliegen der anderen.

Sie beschäftigen sich mit einem oder mehreren der folgenden Themen:

  • Sie fühlen sich belastet durch übermäßigen Stress und suchen ein positiveres Lebensgefühl
  • Sie suchen besseren Umgang mit Ihrem Gedanken-Karussell
  • Ihr Schlaf ist nicht mehr erholsam
  • Sie suchen besseren Umgang mit Schmerzen oder belastenden Gefühlen, wie Angst und Ungeduld
  • Sie wünschen sich eine Steigerung des individuellen Körperbewusstseins
  • Sie experimentieren mit dem Erhalt körperlicher und seelischer Gesundheit
  • Sie suchen Hilfe für die Entwicklung neuer heilsamer Lebenseinstellungen
  • Erhaltung und Wiedergewinnung von Lebensfreude ist Ihnen wichtig

 

Was ist eine „geschlossene“ therapeutische Gruppe?

Die Gruppe findet sich zu Beginn des Kurses und wird dann „geschlossen“, es werden keine neuen Teilnehmer hinzukommen. Damit kann sich eine Vertrauensbasis unter den Teilnehmern entwickeln, die nicht durch neu hinzukommende Mitglieder geschwächt wird.

Natürlich kann man jederzeit aus der Gruppe ausscheiden, der freie Platz wird dann nicht ersetzt.

 

Der Kursaufbau eines Abends:

  • Ankommen in Stille
  • Befindlichkeitsrunde: „wie bin ich da?“, dabei entfalten sich die Themen, die die Gruppenteilnehmer mitbringen
  • Erkenntnis Meditation (Vipassana)
  • Vorrangig werden aktuelle Themen aus der Runde der Teilnehmer aufgegriffen, alternativ ein vom Kursleiter vorbereitetes Thema behandelt.
  • Sharing und Feedback
  • Befindlichkeitsrunde: „wie gehe ich jetzt nach Hause?“
  • Abschluss in Stille

Nach Kursende besteht immer auch die Möglichkeit zu einem kurzen Nachgespräch mit dem Kursleiter.

 

 

Geschlossene therapeutische Gruppe 2021:

Für neue Teilnehmer, die nicht Mitglied der Gruppe von 2020 waren, ist ein Vorgespräch notwendig.

12 Termine und vorgeschlagene Themen:

Dienstag 19.01.     Vorsätze und Leben

Dienstag 16.02.     Begleitung von Trauer

Mittwoch 17.03.    Progressive Muskelentspannung

Dienstag 13.04.     Widerstand und Beistand

Dienstag 18.05.     Freude

Dienstag 22.06.     Angst und Hoffnung

Dienstag 20.07.     Meditation im Wald

Dienstag 24.08.     Zusatztermin innere Themen

Dienstag 07.09.    Felder der Unruhe

Dienstag 21.09.     Selbst-Mitgefühl

Dienstag 19.10.     Verwirrung und Zweifel

Mittwoch 24.11.    Geliebt werden

Dienstag 14.12.      Stille suchen – Stille finden

Dienstag 25.01.     Meine inneren Bilder

 

Jeweils 19:00-21:30

Kursleitung: Alfred Spill

Co-Leitung: möglich

Kursgebühr: 240,- EUR  (maximal 8 Teilnehmer)

Eine Teilnahme am Kurs ist nur nach Buchung über www.drehpunkt-leben.de und nach Bezahlung der Kursgebühr möglich.

Kurskodes in den Homepage:

21ASp-GG02

 

 

Veranstaltungsort:

Raum KABAT-ZINN

Drehpunkt-Leben Institut

 

Nibelungenstr. 309

64625 Bensheim-Wilmshausen (an der B47)

  1. Eingang des AHS Gebäudes

 

Parkmöglichkeit vor dem Haus oder beim Dorfgemeinschaftshaus (gegenüber AHS)

 

Alle notwendigen Übungsmaterialien, Kissen und Decken sind vorhanden.

Bookings

Die Veranstaltung ist ausgebucht.