Einführende Worte


Liebe Leser,

seit einigen Jahren beschäftige ich mich Achtsamkeit in eigener Praxis und in der Weitergabe an andere. Viele Übungsstunden haben schon stattgefunden, im wesentlichen im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit.

Ein Gedanke hat mich seit einiger Zeit nicht mehr losgelassen: in meiner Heimatstadt Bensheim einen Ort zu schaffen, der denjenigen eine Möglichkeit der Besinnung und des Innehaltens gibt, die entweder schon erfahren haben, dass man hin und wieder innehalten muss oder neugierig darauf sind, wie dieses innehalten aussehen kann.

Dieser Ort nimmt nun Gestalt an und befindet sich im Gebäude Nibelungenstraße 309 in Bensheim Wilmshausen, den Einheimischen bekannt durch das AHS Spielwarengeschäft. Ab November werden die Räume für Kurse und Treffen benutzbar sein. Der Raum und die Aktivitäten werden unter dem Begriff MBSR-Bensheim zusammengefasst werden, obwohl der Inhalt der Kursangebote über das Modell des MBSR (Mindfulness-Based-Stress-Reduction) hinausgeht.

Die gleichlautende Homepage ist seit Oktober 2014 im Netz verfügbar. Sie soll das Bekanntwerden der Achtsamkeit Kurse im Rahmen von MBSR-Bensheim unterstützen und das Anmelden zu diesen Kursen online ermöglichen.

Ich würde mich über Ihr Interesse und Anregungen freuen.

Bensheim im Oktober 2014, Alfred Spill